Termine

28.06.2017 (Mittwoch)

Summer Jam 2017

Rock-Pop-Jazz Konzert

Weiterlesen …

Herbert Stockhowe

Geb. 02.09.1954, verheiratet seit 1992, 2 Kinder, Wohnort Rahden seit 1993.
 
Die Basis meiner musikpädagogischen Ausbildung wurde in einem Lehramtsstudiengang von 1974 bis 1979 an der Universität Osnabrück gelegt – Fächerkombination Musik / Physik.
Durch eine Anstellung als „wissenschaftliche Hilfskraft“ im Fachbereich Musik konnte ich in der 2. Hälfte des Studiums am Aufbau eines Tonstudios und einer Musik-Mediothek mitarbeiten.
 
Um meine geigerische Ausbildung zu intensivieren, entschloss ich mich zu einem weiteren Studium von 1980 bis 1984 im Studiengang Dipl.-Musikerziehung, Hauptfach Geige, am Konservatorium Osnabrück. Diese Einrichtung wurde zu jener Zeit Außenstelle der Musikhochschule Hannover. Der Geigenunterricht bei Carcel Charpentier (Paris) war in diesem Zeitraum absolut prägend für meine geigerische Ausbildung.
Nach meinem Examen im September 1984 konnte ich dann ab Februar 1985 eine Unterrichtsstelle an der „Musikschule Lübbecker Land“ antreten. Die Teilzeitanstellung wurde nach und nach zu einer Vollbeschäftigung ausgebaut.
 
Aus privaten, familiären Gründen arbeite ich seit der Geburt meines zweiten Sohnes (Februar 1996) wieder im Teilzeitbereich.
 
Das übergeordnete Ziel meiner Unterrichtstätigkeit sehe ich darin, jedem interessierten Schüler, unabhängig vom Grad der Begabung, Wege zu einem sinnvollen Leben mit der Geige aufzuzeigen und diesen Weg zu ebnen.
 
Neben dem Unterrichten hat für mich das eigene Musizieren und Konzertieren einen hohen Stellenwert.
Seit Herbst 1985 bin ich ständiges Mitglied im Sinfonieorchester Lübbecke. Darüber hinaus ergeben sich zahlreiche Spielgelegenheiten in Salonorchester- und Kammerorchester-Besetzungen sowie in Bereichen der Kammermusik.
 
Auf einem „Nebengleis“ bin ich offen für Kooperationen im Popularmusik-Bereich, z.B. Zusammenarbeit mit der Uwe Müller-Band und dem „Blue Serenade Orchestra“ (Ltg. Wolff Hartmann).

Zurück