Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Saxophonquintett "Saxess"

Das Saxophonquintett des Musikschulverbands Espelkamp-Rahden-Stemwede

Tim Dittmann – Altsaxophon/Sopransaxophon
Michael Kozak – Altsaxophon
Friederike Lüling – Tenorsaxophon
Marco Braun – Tenorsaxophon
Linda Schultz – Baritonsaxophon


Leitung: Mortimer Greenborough

 

 

Als Schüler und unter der langjährigen Leitung von Mortimer Greenborough haben sich die fünf im Saxophonquintett „Saxess“, als feste Formation im Ensemble-Training der Musikschule etabliert und mit ihren Auftritten bereits eine kleine Fangemeinde erspielt. Die fünf Musiker vom Durchschnitt geben beachtlich hörenswertes von sich. Das anspruchsvolle Handwerk der Improvisation ist genauso Teil der Musik, wie die unbedingte Notenfestigkeit.


Das Programm von „Saxess“ bietet eine farbige Palette von Titeln unterschiedlichster Genres. Titel mit besonderem Wiedererkennungswert wie z.B. „Pink Panther“ wechseln sich ab mit klangvollen Kompositionen der Jazz Moderne: „Birdland“ oder „Harlem Nocturne“ u.s.w. Freude macht den Zuhörern das Wiederhören von Beatles-Melodien, wie etwa „Lady Madonna“ oder „Whem I’m Sixty-Four“. Darf es etwas Filmmusik sein? „Star Wars“ und „The Munsters“ fehlen auch nicht im Programm.


Auch im „sportlichen“ Bereich der Musikwelt haben sich die Fünf gut bewährt: Auf Wettbewerben holte „Saxess“ nur Erste und Zweite Platzierungen. Der letzte Erfolg war vor kurzem bei „JUGEND JAZZT“, wo es auf NRW-Landesebene in der Sparte Jazzensemble einen Zweiten Platz gab.
Lassen Sie sich von den fünf jugendlichen Saxophonisten auf eine Klangreise durch das 20.Jahrhundert entführen.

 

 

 

 

 


Audioproben

In den Sommerferien war das Quintett im Studio um seine erste CD aufzunehmen.

Diese wird in Kürze fertig sein und dann hier zum Verkauf angeboten. Dazu wird es dann an dieser Stelle einige Hörproben geben. Weitere Eindrücke finden Sie auch in unserer Videogalerie.